Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Lockdown in Tux

Zeit ist eines der wertvollsten Dinge im Leben, wir sollten sie mit Bedacht ausnützen!
Zweiter Lockdown im Tuxertal
Aufgrund der steigenden Zahlen der Corona-Fälle in Österreich ordnete die Regierung im November 2020 die Schließung aller Hotels und Restaurants an. Wir mussten uns dem 2. Lockdown stellen. Seither wurde das Datum der Wiedereröffnung mehrmals geändert und verschoben. Leider können wir nicht sicher vorhersagen, wann wir unser Hotel aufsperren und unsere Gäste wieder begrüßen dürfen. In diesen unvorhersehbaren Zeiten versuchen wir unser Bestes, um positiv zu bleiben und uns auf die guten Seiten des Lebens zu konzentrieren.

Was wir durch die Schließung unseres Hotels bekommen haben, ist mehr Freizeit. Zeit ist eines der wertvollsten Dinge im Leben, wir sollten sie mit Bedacht ausnützen! Was wir in diesen herausfordernden Zeiten lernen und üben können, ist Geduld, die nicht nur die Fähigkeit zu warten ist, sondern auch die Fähigkeit, während des Wartens eine gute Einstellung zu bewahren.

Zeit für unsere Gäste
Während der Schließung des Hotels bleiben die Mädels an der Rezeption fleißig und stehen für Sie natürlich immer gerne zur Verfügung. Sie beantworten jederzeit Ihre Fragen, bereiten gerne neue Angebote vor, bestätigen Ihre Reservierung, erstellen Gutscheine und erfüllen die Wünsche unserer zukünftigen Gäste.

Zeit für Weiterentwicklung
Seit der Eröffnung unseres Vier-Sterne-Hotels „Berghaus“ im Jahr 2007, versuchen wir uns täglich weiterzuentwickeln. Deshalb haben wir die Zeit genutzt, um einige unserer Doppelzimmer zu renovieren. Die Zimmer wurden frisch gestrichen und mit neuen Vorhängen, Fußböden und Sofas ausgestattet. Wir freuen uns darauf, die Zimmer unseren Gästen präsentieren zu können.

Zeit füreinander!
Eine Wintersaison ist für uns, ohne Gäste, ein ganz neues Erlebnis. Obwohl wir viel Zeit füreinander haben, vermissen wir unsere Gäste und Mitarbeiter. Hoffentlich dürfen wir ab März wieder aufsperren und unsere Gäste begrüßen! Die Bedingungen auf den Skipisten in Tux und im Tal sind traumhaft und Sport im Freien ist derzeit erlaubt. Deshalb verbringen wir sehr gerne unsere Freizeit mit Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhwandern und Eislaufen.

 
 
 
08.02.2021